Monographien

Fehl und Wiederkehr der heiligen Namen. Anachronistische Zeitgenossenschaft Hölderlins (ratio fidei 63), Regensburg 2018.

Poetica del congedo. Hölderlin e la nominazione del divino (Per conoscenza 8), Bologna 2017.

Menschwerdung und Schwächung. Annäherung an ein Gespräch mit Gianni Vattimo. Mit einem Vorwort von Gianni Vattimo (Religion and Transformation in Contemporary Society 5), Göttingen 2013.

Geschichte - Offenbarung - Interpretation. Versuch einer theologischen Antwort an Gianni Vattimo (Religion - Kultur - Recht 9), Frankfurt am Main 2008
  Rezension: Christoph Fleischer, Offenheit und Freundschaft, in: tà  katoprizómena. Das Magazin für Kunst Kultur Theologie Ästhetik 57